Bildungsurlaub logo.gif

Bildungsurlaub ist ein Anspruch von Beschäftigten auf bezahlte Arbeitsfreistellung zur Teilnahme an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen. Der Umfang beträgt in der Regel bis zu fünf Tagen pro Jahr oder zehn Tage innerhalb zweier Jahre. 

Die folgenden Englischsprachkurse sind als Bildungsurlaub anerkannt:

Allgemeines Englisch "Plus" (25 Lektionen)

  • 20 Stunden Gruppenunterricht + 5 Stunden Unterricht in Kleingruppen / Woche
  • Kurscode: GE25
  • Niveau: Anfänger (Elementary) – Fortgeschritten (Advanced)
Dieser Kurs ermöglicht es Ihnen, 20 Wochenstunden Unterricht in allgemeinem Englisch am Vormittag mit 5 Zusatzstunden am Nachmittag zu verbinden. Die Unterrichtsstunden am Nachmittag werden in Kleingruppen mit maximal 6 Teilnehmern abgehalten.

Unterrichtsplan GE25 - Anfänger A1-A2 (PDF)
Unterrichtsplan GE25 - Mittelstufe B1-B2 (PDF)
Unterrichtsplan GE25 - Fortgeschr. C1-C2 (PDF)

Unsere Bildungsurlaub-Englischkurse sind in allen Bundesländern anerkannt, welche den Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung anbieten: 

Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Allgemeines Englisch "Intensiv" (30 Lektionen)

  • 20 Stunden Gruppenunterricht + 10 Stunden Einzelunterricht / Woche
  • Kurscode: GE30INT
  • Niveau: Anfänger (Elementary) – Fortgeschritten (Advanced)

Dieser Intensivsprachkurs ist eine intensivere Variante. Der Kurs verbindet 20 Stunden allgemeines Englisch am Vormittag mit zusätzlich 10 Stunden Einzelunterricht am Nachmittag. Das Nachmittagsprogramm wird individuell auf Ihre Anforderung und Ihr Profil abgestimmt.

Unterrichtsplan GE30INT - Anfänger A1-A2 (PDF)
Unterrichtsplan GE30INT - Mittelstufe B1-B2 (PDF)
Unterrichtsplan GE30INT - Fortgeschr. C1-C2 (PDF)